Motivation zum Lernen

Motivation zum Lernen

 

Motivation zum Lernen – die braucht man unbedingt, um als Student oder Schüler überhaupt ersteinmal in den Lernfluss zu kommen. Wie nun aber baut man Motivation zum Lernen auf?Es gibt zwei Arten von Motivation – die innere (intrinsische) Motivation und die äußere (extrinsische) Motivation. Welche ist jetzt als Motivation zum Lernen besonders hilfreich? Langfristig gesehen, ist es die intrinsische Motivation. Das bedeutet, dass ich etwas aus dem tiefsten Inneren heraus wirklich will, dazu benötige ich ein Motiv oder Ziel (Motivation beinhaltet das Wort “Motiv”!)

Das Setzen von erreichbarer Ziele – Aufbau von Motivation zum Lernen

Das erste Ziel sollte zeitlich nicht allzuweit in der Zukunft liegen – idealerweise 3 bis 7 Tage. Dann muss das Ziel noch bestimmte andere Kriterien erfüllen, die du noch erfahren wirst.
Um die Motivation zum Lernen zu Motivation zum Lernenfestigen, brauchst du unbedingt einen messbaren Erfolg. Woran kannst du feststellen, dass du dein Ziel erreicht hast? Woran merkst du, dass du es nicht erreicht hast?
Die Erarbeitung eines wirklich erstrebenswerten Zieles ist ein wenig aufwändig – ist es aber unbedingt wert. Denn nur wer wirklich motiviert ist, wird auch entsprechend erfolgreich lernen.
Um deine Selbstmotivation zu finden, kannst du meinen e-Learning-Kurs unter
http://www.effektive-lerntechniken.de/motivation-zum-lernen/ buchen.
Falls du lieber ein persönliches LernCoaching bevorzugst, schau einfach unter http://www.zentral-lernen.de/anmelden.php nach – in einem LernCoaching können wir innerhalb weniger Stunden dein Ziel und deine inneren Motivatoren erarbeiten und herausfinden. So kannst du dann tagtäglich deine Motivation zum Lernen neu entfachen – und dadurch erfolgreicher, schneller und mit viel mehr (freiwilligem!) persönlichem Einsatz ans Lernen gehen. Bis hin zur Abschlussprüfung in der Schule (Abitur und MSA) oder im Studium (Bachelor und Master).

Motivation in der Schule aufbauen? Mit den Motivationstipps im persönlichen LernCoaching bekommst du Techniken und Strategien an die Hand, um sie täglich erfolgreich selbst anzuwenden.

 

Du willst Prüfungen bestehen? Dann stell dir vor, du hättest sie bereits erfolgreich bestanden – was für ein Gefühl wäre das für dich? Was motiviert dich dabei? Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen Realität und Vorstellung (von Realität).

Neben der Motivation zum Lernen kannst du im LernCoaching auch Lerntipps und Lernstrategien erhalten, die dich durch die schweren Klausuren in Schule, im Abitur und an der Universität bringen werden.

2 thoughts on “Motivation zum Lernen

  1. Pingback: Erfolg im Abitur - Lernen, effektive Lerntechniken ZENTRAL-lernen-BLOGLernen, effektive Lerntechniken ZENTRAL-lernen-BLOG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.